Schwimmen gehen, Plätzchen backen und Weihnachtsfeier

Am Sonntag den 17.11 sind wir gemeinsam im Badria Wasserburg beim Schwimmen, Toben, Entspannen, Spaß haben und Schwimmabzeichen machen gewesen. Insgesamt ein toller Ausflug mit anschließendem Abstecher zu Mc Doof. Danke an dieser Stelle der lieben Judith, die den Silberfüchsen einen Badria-Gutschein geschenkt hat, der für beinahe für den gesamten Eintritt der Gruppe gereicht hat. Bist die Beste!

Zwei Wochen später, am 30.11 haben wir gemeinsam Plätzchen gebacken. Der Waldhort Ebersberg hat uns dazu freundlicherweise seine Räume zur Verfügung gestellt. Danke dafür! Insgesamt haben wir vier Sorten Plätzchen gemacht, bzw. zwei Sorten sowie einmal Lebkuchen und einmal leckere Cookies. Gegessen haben wir die Leckereien dann….

…am 14.12 auf der gemeinsamen Weihnachtsfeier in und mit der Adventgemeinde Grafing. Gemütliches Beisammensein, ein toller Jahres- und Gesamtrückblick, lecker Tee und kleine Geschenke für alle Pfadis und Gruppenleiter haben uns diesen Nachmittag versüßt. Für einige Scouts ist es dann im direkten Anschluss weiter nach Penzberg, zum alljährlichen „Entenessen der bayrischen Scouts“ gegangen. Dort hat die Schlemmerei ihren Höhepunkt gefunden, danke an dieser Stelle Marc und Judith (nein, nicht die mit dem Badria-Gutschein) die sich für diesen Anlass immer ordentlich ins Zeug legen!

Insgesamt liegt ein schöner Jahresabschluss hinter uns, wir freuen uns aufs neue Jahr und wünschen allen Lesern und Abonnenten eine beSinnliche Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und Gottes Segen fürs neue Jahr!

Eure Silberfüchse

Von Adrian

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s